Interim Management – Hand in Hand

Moderierte Performance-Beratung
mit Interim Management

Wir bieten über eigene Ressourcen und Kooperationspartner ein dezidiertes Service-Offering mit klarer Rollenverteilung, das flexibel, schnell und nachhaltig Unternehmen zurück zum Erfolg führt.

Der große Unterschied zu klassischen Beratern

Der Markt erfordert eine klassische Beratung, die eng mit Interim-Management verzahnt ist. Die Erfahrung aus einer Vielzahl von Projekten hat gezeigt, dass gerade durch die Kombination aus einem erfahrenen Performance-Team und z.B. einem interimistischen „Chief-Restructuring-Officer“ (CRO) ein besonders effizientes Zusammenspiel aus Konzeption und Umsetzung gewährleistet wird.
Während unser erprobtes Performance-Team für Kursklarheit durch stringente Konzepte und konsequentes Maßnahmen-Management sorgt, führt der CRO als „Lotse“ das Unternehmen des Klienten verantwortlich aus der Performance-Krise.
Wir verknüpfen die Vorteile etablierter Beratungsmodelle und unterscheiden uns durch unsere Kombination aus Branchen-, Restrukturierungs- und Change Management-Expertise sowie Interim-Management deutlich von klassischen Beratern.

Unterstützung der Klientenorganisation und Befähigung zum Turnaround

Je nach Anforderungen wie Größe, Krisenstadium, Management-Qualität, Stakeholder-Struktur, Internationalität und inhaltlichen Schwerpunkten stellen wir ein passendes Team aus CRO, PMO, bestehendem Management und Kunden-Mitarbeitern sowie ggf. weiteren Interim-Managern zusammen.

Rolle und Aufgaben CRO

  • Ist unabhängig von der Firmenhistorie, kann somit glaubwürdig und objektiv mit Gesellschaftern, Banken, Arbeitnehmern und Führungskräften umgehen.
  • Legt mit Erfahrung aus vergleichbaren Krisen die geeigneten Restrukturierungsschwerpunkte und Kommunikationsmaßnahmen fest.
  • Stellt als Entscheider in Organfunktion die unmittelbare Umsetzung sicher. Ein eventuelles Führungsvakuum wird überbrückt.
  • Motiviert und gibt Sicherheit, denn er kann überzeugend aus Problemlösungen und Erfolgsbeispielen aus ähnlichen Situationen berichten.

Rolle und Aufgaben PMO

  • Spezifische konzeptionelle Unterstützung und Berichterstattung für den CRO
  • Anwendung von Methoden und Instrumenten (Simulation, integrierte Finanz-, Bilanz- und Erfolgsrechnung: CF, Bilanz, GuV, Benchmarks, Process Maps)
  • Informationsversorgung der Share- und Stakeholder (Management, Mitarbeiter, Betriebsrat, Kunden, Lieferanten, Kreditversicherer, Banken, Fonds, Anteilseigner) als Unterstützung für den CRO
  • Zentrales Projekt- und Maßnahmen-Management inkl. Projekt-Contolling und -Reviews

Einzelne, modulare Leistungselemente

  • Interim Management

    bei M&A, Wertsteigerungs- und Restrukturierungsprogrammen.

  • Übernahme von
    C-Level-Funktionen

    auf Zeit bei kurzfristiger Vakanz oder herausfordernden Unternehmenssituationen.

  • Regelungen der Nachfolge

    bei zu späten Entscheidungen über Art und Zeit des Generationswechsels wird der kritische Zeitraum überbrückt.

  • Mandate

    in Beirat und Aufsichtsrat. Besetzung mit geeigneten, erfahrenen Kandidaten um das Kontrollmedium optimal für die Zukunft auszurichten.

  • Projekt Manager

    Übernahme der Planung, Umsetzung und Nachbereitung von komplexen Projekten.

  • CRO-Besetzungen

    Sicherung des Fortbestands durch tiefgreifende und häufig strukturverändernde Maßnahmen in einer fortgeschrittenen Krisensituation mithilfe eines Antevorte-Spezialisten.

SCHNELL, EFFIZIENT, STABILISIEREND UND AUF DEN PUNKT