Turnaround & Restrukturierung – Immer auf Kurs

Konsequente Umsetzung
von nachhaltigen Maßnahmen
ohne inhaltliche Abstriche

Mit einer stichhaltigen Analyse der Ist-Situation von Kernprozessen und Kosten leisten wir den ersten Wertbeitrag.

Wir agieren in Managementverantwortung

Ein ganzheitliches Konzept, eine schnelle Implementierung, eine kreative Problemlösung, die strategische Neuausrichtung und Weiterentwicklung, das Wissen und die Umsetzung von „Best Practices“, das Engagement von Gesellschaftern, ein Wechsel des Managements, eine enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und ein intensives Projektcontrolling mittels Programm Office und kundenspezifischer Tracking Tools sind wichtige Erfolgsfaktoren. Aber auch das Kommittent des Top Managements sowie die Kommunikation von Zielen und Fortschritten sind wesentlich ausschlaggebend für eine erfolgreiche Restrukturierung.

In diesem Kontext agieren wir prinzipiell in Managementverantwortung. Erfahrungsgemäß geht andernfalls sehr häufig Traktion und wichtige Zeit verloren. Eine klassische „Watch-Dog-Funktion“, lediglich für Überwachungszwecke, halten wir für unwirksam.

Auf schnellstem Wege zurück
zu nachhaltigem Erfolg

A: Strategische Neuausrichtung, Ertragssteigerung

  • Prozessoptimierung und Reorganisation
  • Wertsteigerungsmanagement
  • Marketing- und Sales-up-Programme
  • Innovations,- Produktions- und
    Logistik-Effizienz
  • Optimierung Führungs- und
    Steuerungssysteme
  • Neubau Geschäftsmodell und
    Businessplanung
  • Krisenfrüherkennung und
    Risikomanagement

B: Restrukturierung

  • Sanierungsgutachten nach IDW S 6
  • Liquiditätssteuerung durch Cash Desk,
    Cash Management und
    Bilanzrestrukturierung
  • Working Capital Management
  • Restrukturierungskonzept
    mit Umsetzungsplan
  • Kostensenkungsprogramme
  • Personalrestrukturierung

C: Sanierung

  • Sanierungskonzept
  • Insolvenzszenarien
  • Insolvenzplanverfahren
  • Insolvenz in Eigenverwaltung
  • Insolvenz in Eigenverwaltung
  • Investorensuche

Einzelne, modulare Leistungselemente

  • Bewertung

    der Ergebnis-und Liquiditätslücke

  • Krisenursachen und Handlungsspielräume

    Unklarheit über Zukunft des Unternehmens. verpasste Markt-und Technologieentwicklung, Konkurrenzdruck, Branchen- und Konjunkturentwicklung, Ertragsrückgang.

  • Restrukturierung und Sanierung

    operativ, finanziell und strategisch

  • Project Management Office

    Aktivistische Arbeitsweise mit Aktivitätenplanung, Darstellung der Zeitschiene und der Resultate.

  • Change Management

    in den Bereichen Strategie, Organisation, Prozesse und Kultur.

ENGAGEMENT, FOKUS, ERFAHRUNGEN, ERGEBNISSE